fbpx

Sie haben Fragen? – Rufen Sie uns an: +43 660 8190 878

Wir bieten Ihnen die Beratung, die Sie sich wünschen.

Woher stammt das klassische weiße Brautkleid?

Wir alle kennen es, wir denken an ein Brautkleid und uns schießt sofort ein weißes Kleid in den Kopf. Aber woher stammt eigentlich das klassische weiße Brautkleid? Wieso weiß und wieso ist es bis heute so geblieben?

Die weiße Farbe des Hochzeitskleides

Die Farbe weiß steht eigentlich für Reinheit und sexuelle Unberührtheit. Denn auch noch im 20. Jahrhundert war es üblich unschuldig in die Ehe zu gehen. Frauen die zum Beispiel schwanger waren mussten daher in Schwarz vor den Traualtar treten.

Wenn wir aber noch weiter in die Zeit zurück gehen, in das 18. Jahrhundert, war weiß eine Farbe die sich niemand leisten konnte, denn eine Wiederverwendung war nicht möglich, da weiß schnell schmutzig wird, niemand konnte sich also ein weißes Kleid nur für einen Anlass leisten, außer der Hochadel. 
Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts trugen die meisten Frauen ihr bestes Kleid, entweder das kleine schwarze oder die jeweilige Regionale Tracht.
Richtig Fuß fasst das klassische weiße Brautkleid erst in den goldenen 20ern.
Es wurde sich stets an Stilrichtungen der Adeligen gehalten, die nur weiß trugen als Zeichen Ihres Reichtums, der Unschuld und Reinheit

Ein Hochzeitskleid für Adelige

Auch Heute üben Angehörige von Königshäusern oder Prominente großen stilischen Einfluss auf die internationale Brautmode aus. 
Zum Beispiel Kate Middletons Brautkleid 2011 oder das Brautkleid von Meghan Markle.

Allerdings zählt heutzutage für die meisten Bräute nicht mehr nach einem Idealbild zu gehen oder einem Trend zu folgen, dafür bietet der Markt einfach zu viel Auswahl. Bräute achten darauf was der Figur schmeichelt, welche Stilrichtung zu ihnen passt, usw. Farben wir Nude, Vanille, Champagner, Rose, Ivory sind nicht mehr weg zu denken und anders als im 19. Jahrhundert können sich heutzutage viele Bräute sogar zwei Brautkleider leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlose Anprobe-Termine

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit jedes unserer Kleider anzuprobieren

Ausführliche Beratung

Wir gehen auf Ihre Vorstellungen und Wünsche ein und finden gemeinsam mit Ihnen Ihr Traumkleid

Wir begleiten Sie zum Traumkleid

Von der Anprobe über die Beratung bis hin zu Änderungen sind wir immer für Sie da

Erfahrung von der Sie profitieren

Dank unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir worauf es zu achten gilt und geben Ihnen wertvolle Tipps